Evangelische Kirchengemeinde Aidlingen und Lehenweiler

Willkommen auf ev-kirche-aidlingen.de!

Evangelische Kirchengemeinde Aidlingen und Lehenweiler header image 2

Jahresthema der Erwachsenenbildung: Digitalisierung

8. Januar 2019 · Allgemein

Jahresthema Digitalisierung der Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Böblingen

Immer mehr Menschen nutzen das Internet, vieles erledigen wir online. Vor allem auf Smartphones nutzen wir viele Angebote: schnelle Nachrichtendienste, Suchmaschinen, Wetterapps, Navigation und vieles mehr. Alles ist miteinander vernetzt im Internet der Dinge. Die Organisation unseres komplexen Lebens, unsere Kommunikation und unser Zusammenleben hat sich durch die Digitalisierung völlig verändert. Wir sind mittendrin in einem tiefen kulturellen Wandel. Zu den neuen Phänomenen sollten wir eine Haltung finden. Die Frage unseres Menscheins und unserer Freiheit stellt sich wieder ganz neu. Was gewinnen wir und was verlieren wir durch die Digitalisierung? Welche Gestaltungsmöglichkeiten hat die Politik? Wo sollten wir selbst tätig werden?

Unsere Veranstaltungen zum Thema:

Digitalisierung in Afrika
19. März 2019
19:30 Uhr
Böblingen
Haus der Begegnung, Berliner Straße 39

Referenten:
Etienne Bazie
Geschäftsführer des Office de Développement des Eglises Evangéliques du Burkina Faso (ODE)
Philipp Keil
Geschäftsführender Vorstand Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ)

Betriebsbesuch bei ADVANTEST
21. März 2019
BÖBLINGEN-HULB
15:30 Uhr

Das japanische Unternehmen ADVANTEST hat eine Niederlassung im Technologie-Park. Hochspezialisiert werden Geräte zur Messung moderner Elektronik herstellt. Die Führung bietet Einblick in die Arbeit eines High-Tech-Unternehmens mit dessen Chancen und Herausforderungen.
Besichtigung und Nachgespräch mit Hans-Juergen Wagner, Direktor
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung
Ev.Betriebsseelsorge.Bezirk.Boeblingen@elkw.de
Telefon: 07031 / 222 608
Pfarrer Andreas Hiller, Evangelische Betriebsseelsorge, Vaihinger Straße 24, 71063 Sindelfingen

Auswirkungen der Digitalisierung auf Gesellschaft und Demokratie
26. März 2019
BÖBLINGEN
19:00 Uhr
Haus der Begegnung, Berliner Straße 39
Durch soziale Netzwerke hat sich die politische Meinungsbildung stark verändert. Gleichzeitig werden immer mehr Bereiche im Arbeitsmarkt digitalisiert, was Auswirkungen auf Arbeitsplätze hat. Gesellschaften scheinen sich zu spalten, die Ungleichheit wächst weiter.
Welche Folgen wird das für uns haben? Welche Gestaltungsmöglichkeiten können wir einsetzen?

Im Gespräch:
Marc Biadacz
Mitglied des Deutschen Bundestages
Prof. Dr. Heiner Lasi
Leiter Ferdinand-Steinbeis-Institut der Steinbeis-Stiftung

Schlagwörter: