Veranstaltungen

Gottesdienste während Corona

Lieber Gemeindemitglieder,

wir freuen uns, dass immer mehr Lockerungen in der Corona Pandemie erfolgen. Bezüglich der Gottesdienste sieht es allerdings noch nicht so erfreulich aus.

Trotzdem hat der KGR in seiner letzten Sitzung entschieden am 14.06. und 21.06. einen nach Corona Vorgaben verkürzten Gottesdienst (max. 35 min) ohne Singen zu feiern. Danach wird neu entschieden wie wir mit den Gottesdiensten fortfahren werden.

Das notwendige Infektionsschutzkonzept ist verlinkt. Taufgottesdienste werden in einem separaten Gottesdienst nur für die Tauffamilie gefeiert.

Darüber, wie es nach den Pfingstferien mit der übrigen Gemeindearbeit weitergehen wird, können wir momentan leider noch keine Aussage machen.

Da in der Kirche nur max. 20 Personen/Haushalte Platz finden können, bitten wir alle Gemeindeglieder, die z.B. über das Internet zu geistlichen Angeboten Zugang haben, vorerst diese Kanäle zu benutzen, um vor allem den Senioren den Gottesdienstbesuch zu ermöglichen.

Übrigens: Am 01.06. findet um 11.30 Uhr ein Gottesdienst im Grünen auf dem Venusberg statt. Herzliche Einladung dazu!

Aidlingen, den 20. Mai 2020

Absage aller kirchlicher Veranstaltungen

Liebe Gemeindemitglieder,

leider können unter den derzeitigen Umständen weder Gottesdienste (mit Ausnahme von Nottaufen und Bestattungen) noch kirchliche Veranstaltungen stattfinden. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Nichtsdestotrotz läuten die Kirchenglocken weiter und laden zum Gottesdienst und zum Gebet ein, jedoch nicht in die Kirche, sondern bei Ihnen zuhause. Denn wo zwei oder drei zusammenkommen, da ist Jesus Christus mitten unter ihnen. Für diese Gottesdienste zuhause stellen wir Ihnen eine Hausliturgie zur Verfügung, so dass Sie mit Ihrer Familie am Küchentisch oder auf der Couch Gottesdienst feiern können. Die Hausliturgie sowie Predigten für den jeweiligen Sonntag finden Sie digital auf unserer Homepage. Außerdem weisen wir Sie gerne auf die Fernseh- und Radiogottesdienste hin.

Auf unserer Homepage wird es in den kommenden Wochen einige Ideen zu entdecken geben, wie wir dezentral und digital Gottesdienste feiern und das Gemeindeleben aufrechterhalten können. So finden Sie z.B. online schon eine Kinderseite mit verschiedenen Links zu unterschiedlichen religiösen Themen. Wenn Sie noch weitere Ideen oder Anregungen haben, dann freuen wir uns über Hinweise.

Auch wenn Besuche aus Sicherheitsgründen nur noch eingeschränkt möglich sind, so haben wir doch noch die Möglichkeit miteinander zu telefonieren. Machen Sie doch einfach davon Gebrauch, wenn Ihnen danach ist und rufen Sie im Gemeindebüro, bei Pfarrer Gräfe, unsere Jugendreferenten oder Diakonin Sr. Bettina an.

Jesus Christus spricht: „Euer Herz erschrecke nicht. Glaubt an Gott und glaubt an mich.“ (Joh 14,1)
In diesen unruhigen Zeiten kann unser Herz ganz schön in Schreck versetzt werden. Doch der Glaube an Gott gibt uns in den Stürmen unseres Lebens Trost und Halt. Mögen Sie Gottes Nähe in diesen Tagen spüren und erleben. Gott befohlen!

Aidlingen, den 18. März 2020